Glücksfaserrisse

Roman
508 Seiten

 

 

Wer in seiner Familie Halt und Hilfe findet, kann sich den Nackenschlägen des Schicksals leichter entgegenstellen. Diese Erfahrung machen Alexander, der von seinen Freunden Sandie genannt wird, seine Ehefrau Corinna und ihr gemeinsamer Sohn Gerry, als sich alle drei mit zum Teil unlösbaren Problemen konfrontiert sehen.

 

„Ich krieg dich schon noch, du Krüppel!“ Diese hasserfüllten Worte schleudert ein Mitarbeiter Sandie entgegen, der ihn im letzten Moment davon abhält, eine junge Kollegin zu vergewaltigen. Ab diesem Zeitpunkt häufen sich perfide Attacken, die alle Sandie zum Ziel haben und sich vom simplen Streich zu einer Bedrohung seiner Position in der Firma auswachsen. Sandie, der seit einem Verkehrsunfall querschnittsgelähmt ist, kann trotz seines Verdachtes niemandem die Anschläge nachweisen und fühlt sich seinem Feind hilflos ausgeliefert.

Halt und Hilfe in dieser bedrohlichen Situation findet er bei einer neuen Kollegin, die eindeutiges Interesse an ihm bekundet und ihn immer mehr in ihren Bann zieht. Auch seine Frau Corinna lernt einen neuen Freund kennen, mit dem sie zunehmend Zeit verbringt. In ihrem Leben taucht zudem ihr erster Ehemann Robert wieder auf, auf den Sandie nicht sehr gut zu sprechen ist. Als sich die Ereignisse zuspitzen, erkennt Sandie endlich, wer sein Feind ist, der auch nicht davor zurückschreckt, seine Familie zu bedrohen. In einem dramatischen Wettlauf mit der Zeit versucht er, seinen Gegner auszuschalten, bevor es zur Katastrophe kommt.

Auch ihr 19-jähriger Sohn Gerry stolpert von einer Krise in die nächste. Mitten im Abiturstress bemüht er sich um seine erste Liebe Michaela, die völlig neue Empfindungen in ihm auszulösen vermag. Dennoch drängt sich ihm immer mehr der Verdacht auf, dass Michaela ihn nur ausnutzt und ein bestimmtes Ziel verfolgt. Große Sorgen macht er sich zudem um einen Freund, der seit einem einschneidenden Erlebnis keinen Sinn mehr im Leben sieht. Als Gerry die komplette Tragweite seiner Geschichte erfasst, ahnt er, dass Hilfe für ihn zu einem schwierigen Unternehmen wird.

 

E-Book  3,99 €

Taschenbuch  13,90 €

Zur Amazon-Seite

Auch bei

Weltbild (nur E-Book), Hugendubel, Thalia, Ebook.de, Bücher.de, Buch.de, Osiander uvm.

 

Das Taschenbuch ist auch im örtlichen Buchhandel bestellbar.

 

Hier gibt es eine Leseprobe

 

Wer sich für das Lied Judgment Day interessiert, dessen Text in Auszügen im Buch verwendet wird, findet unter dem folgenden Link den kompletten Liedtext und eine Hörprobe.


Judgement Day